Tag 98 - Sonnenuntergang über dem Ruhrgebiet
Tag 98 - Sonnenuntergang über dem Ruhrgebiet

Fotochallenge Tag 92 – 98

Ich weiß, ich weiß, ich bin ein bisschen besessen von Pusteblumen, aber mal ehrlich, die Dinger sind doch auch wirklich hübsch anzusehen. Und wenn man ihre kleinen Schirmchen fortpustet, dann kann man sich was wünschen, so habe ich das gelernt.

Bei der Masse an Pusteblumen in meiner Umgebung, sollte das mit dem „in Erfüllung gehen“ funktionieren. Dann wird mir demnächst der DHL-Bote ein Paket der Firma Sigma bringen, in dem sich ein Makro Objektiv befindet. Natürlich schenken die mir das, weil meine Fotos so großartig sind, dass die mich sponsern wollen. Wünsche dürfen ja grenzenlos sein 😉

Und dann war ich mit den Kindern in Gevelsberg am Wildgehege, Frischlinge anschauen und bequietschen. Ich liebe diese kleinen gestreiften Kerlchen, die sind so herrlich. Schade, dass die nicht so niedlich bleiben und aus dem Streifenpyjama irgendwann der Graumann wird.

Besonders glücklich bin ich aber mit dem Sonnenuntergang, endlich geht sie wieder dort unter, wo ich ihren Weg am Horizont bis zur Nachtschwärze verfolgen kann und da ich von meinem Berg ungehindert bis nach Herne und Herten schauen kann, ist die „Skyline“ an der Stelle nicht uninteressant.

Viel Spaß beim Fotoschauen!

Über den Autor

Wiebke

Wiebke

Geboren 1977 und beschenkt mit 150cm quirliger Lebensgröße.
Lebensumarmerin, Pferdestehlerin, Situationskomikerin, Genießerin und Grüblerin.
Irgendwas zwischen modebegeistert und modekritisch, Schuhrudelführerin und Stilsammlerin.
Mama und Hundefrauchen.
Klein aber fein und trotzdem KEIN PÜPPCHEN!

Alle Beiträge ansehen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *