Fotochallenge – Tag 3

Der chinesische Löwe

Endlich Sonnenschein, oder zumindest so etwas ähnliches. Eigentlich tolle Bedingungen für ein Himmel-mit-Woken Shoot, aber die wirklich spektakulären waren alle weg, als ich Zeit zum Outdoor-Fotografieren hatte. Also bin ich erstmal die übliche Dackelrunde mit Emma marschiert. Heute ganz bewusst mit offenen Augen und siehe da – zack, ein Motiv an dem ich täglich vorbei laufe, ohne es wirklich wahrzunehmen.

Bei dem Objekt handelt es sich schätzungsweise um einen chinesischen Löwen aus Terracotta, der vor einer alten und schon sehr verrotteten Brandruine steht. Eine wunderbare Kulisse: alte mit Moos und langen Gräsern überwachsene Natursteine, rote Ziegelmauern, verkohlte alte Balken und irgendwo dazwischen diese Figur.

DSC_3443

Setting:

Frühe Nachmittagssonne, die rechtsseitig schräg von hinten durch die Lücken in den Mauern fällt. Der Löwe wird also seitlich von hinten beleuchtet, sozusagen.

Metadaten:

  • Belichtung: 1/125 Sek.
  • Blende: f/7,1
  • Brennweite: 50mm
  • ISO 400
  • Blitz wurde nicht ausgelöst
  • Objektiv: 18.0-55.0 mm f/3,5-5,6

About the author

Wiebke

Wiebke

Geboren 1977 und beschenkt mit 150cm quirliger Lebensgröße.
Lebensumarmerin, Pferdestehlerin, Situationskomikerin, Genießerin und Grüblerin.
Irgendwas zwischen modebegeistert und modekritisch, Schuhrudelführerin und Stilsammlerin.
Mama und Hundefrauchen.
Klein aber fein und trotzdem KEIN PÜPPCHEN!

View all posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.