DSCI4011

Was ziehe ich an, wenn ich nichts anzuziehen habe?

Das Partyoutfit

Wir Frauen kennen das Problem: Der Kleiderschrank ist voll, aber für den anstehenden Anlass ist nicht das Richtige dabei.

Eine liebe Freundin hat am Wochenende Geburtstag und hat zum Clubbesuch eingeladen. Eine gute Idee, aber …

Irgendwie ist alles, was ich an Klamotten habe, zu legere, zu schick, zu warm, zu kalt oder nicht tanztauglich. Natürlich sind die Shops voll mit genau DEM Outfit für die Party, aber mein Geldbeutel verweigert sich. Was also tun?

Mal ehrlich – so unter uns Mädels – wir haben doch eigentlich genug Zeug im heimischen Kleiderschrank. Wir müssen nur mal richtig hinsehen.

Ich habe meine Geheimwaffe(n) hervorgekramt – meine schwarzen Glanzleggins.

Die einfache schlichte habe ich mir vor drei Jahren für eine Party gekauft und mittlerweile hat dieser kleine Alleskönner schon so manchen Look mitgemacht. Von Glamour bis Alltag, Herbst- oder Winteroutfit, mit dem richtigen Obenrum bin ich damit immer gut angezogen. Die andere, heißere, mit dem Netz-Spitzen-Einsatz, ist ein neueres Teil, das zusammen mit einem schwarzen Oversize Strickpulli auch züchtig aussehen kann.

DSCI4041DSCI4038_bearbeitetDSCI4032

 

Das damals dazu gekaufte Oberteil existiert auch noch – ein schwarzes VoKuHiLa Top (S’Oliver), mit leichtem Schimmer und transparentem Schoß. Durch die Kombination von verschiedenen Schuhen, habe ich für den Samstagabend drei verschiedene Looks. Einen derberen lässigen Schick mit schwarzen Wildleder Ankle Booties (Tamaris), einen sexy Schick durch schwarze Plateau Cut-out-Pumps (Deichman) und einen Look, der durch knallrote Strass-Plateau-Sandalen (unknown) ruft „Achtung, jetzt komme ich!“.

DSCI4083DSCI4072DSCI4068

Ein anderes mögliches Oberteil wäre ein schwarzes Feinstrick VoKuHiLa Kleid (NewYorker) mit ¾ Arm, dass sich auch schon seit langer Zeit in meinem Schrank befindet. Ob es allerdings für eine rauschende Disco-Nacht tauglich ist, kann ich nicht sagen. Bisher habe ich es nur zu anderen Anlässen mit der Leggins getragen. 

DSCI4049

Ich habe jetzt vier Kleidungsstücke und durch geschicktes Kombinieren mindestens sieben Outfits. Die Leggins mit dem Spitzeneinsatz würde ich nur mit den Ankle Boots tragen, denn die Hose ist auffällig genug und braucht keinen Hingucker-Schuh.

Aber auch die Accessoires können den Look noch variieren. Schlicht, auffällig oder mit ein bisschen BlingBling – alles ist möglich. Ich persönlich spiele gerne mit Ohr- und Fingerringen, aber auch ein auffälliger Armschmuck kann durch die fehlenden bzw kürzeren Ärmel toll aussehen.

Das Oberteil schreit eigentlich auch nach einer langen Kette, aber für diesen speziellen Anlass lasse ich sie lieber weg. Bei meinem wilden und eigenwilliger Tanzstil wird die schnell zur Waffe und somit zur Gefahr der umstehenden Mittänzer.

DSCI4014DSCI4016DSCI4020DSCI4024

Die Fingernägel werden mit einem hübschen Nagellack in Handumdrehen ebenfalls zum Hingucker und Accessoire. Ein Blutrot, ein hochglänzendes Schwarz oder ein knalliges Pink passen hier super. Welche Farbe ich wähle, werde ich spontan entscheiden, wenn das komplette Outfit steht.

DSCI4028

Es muss also nicht immer gleich was Neues her, wenn der erste Blick in den Kleiderschrank fruchtlos bleibt. Ein zweiter gründlicherer offenbart meist doch noch mehr als erwartet und wer dann beim Kombinieren ein bisschen kreativ ist, der findet tolle Looks ohne Geld ausgeben zu müssen und ohne den Anschein zu erwecken, dass er sowas wie eine Ausgeh-Uniform besitzt.

(P.S.: Diesmal gibt es keine Fotos von mir in den Outfits, weil der kleine Fotograf mittlerweile ein horrendes Gummibärchen-Honorar verlangt.)

Über den Autor

Wiebke

Wiebke

Geboren 1977 und beschenkt mit 150cm quirliger Lebensgröße.
Lebensumarmerin, Pferdestehlerin, Situationskomikerin, Genießerin und Grüblerin.
Irgendwas zwischen modebegeistert und modekritisch, Schuhrudelführerin und Stilsammlerin.
Mama und Hundefrauchen.
Klein aber fein und trotzdem KEIN PÜPPCHEN!

Alle Beiträge ansehen

8 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *